mediachairs & Programme @ Solothurner Literaturtage, Schweiz

Vom Lesen, von Büchern und Bibliotheken

mediachairs sind BIBLIOBULLES –
ein Festivalprojekt von Bibliomedia
in Zusammenarbeit mit den Solothurner Literaturtagen,
powered by xident labs.

Wer sich in die Kapsel setzt, hört Stimmen. Es sind die Stimmen von Kindern und Jugendlichen, von Autorinnen und Autoren und von den Festivalteilnehmern. Sie erzählen von ihren ersten Bibliothekserlebnissen und davon, wie sie zu Leserinnen und Lesern geworden sind. Diese persönlichen Zeugnisse sind verwoben mit literarischen Texten, die in Bibliotheken spielen; von Bibliotheken handeln; von Büchern, Beziehungen zu Büchern; zum Lesen (…). Die Kombination von inszenierter Fiktion und mündlicher Authentizität erzeugt eine ganz eigene Literaturerfahrung. 
Die Medien mit Hörspiel/Feature Qualitäten werden am Bildschirm – orientierend, grafisch, textlich – begleitet. BIBLIOBULLES bieten intelligenten Service fürs Festival.

Last modified: 14/07/2017